Die Arbeiten zur Erschließung des Neubaugebiets Stöcke-Nord und der Teilumgestaltung der Hauenebersteiner Straße kommen gut voran.
Voraussichtlich ab Montag, 03.06.2019, spätestens aber im Laufe der 23. Kalenderwoche, startet in der Hauenebersteiner Straße die dritte und letzte Bauphase zwischen Einmündung Eichelbergstraße und Ortsausgang in Richtung Haueneberstein.
Hierzu wird die Vollsperrung der Hauenebersteiner Straße auf diesen Bereich erweitert.
Die bisherige Umleitung über Belchenstraße, Hohlohstraße und Eichelbergstraße ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Die Umleitung erfolgt weiträumig über die L67 und die B3 neu.
Für den Radverkehr ist der Bereich ebenfalls gesperrt. Für Radfahrer und Fußgänger ist eine Umleitung über die Brücke über den Ooser Landgraben in Verlängerung der Großen Straße möglich.
Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.
Der Anliegerverkehr im aktuellen Bauabschnitt der Hauenebersteiner Straße wird, wie bisher, bis auf wenige Ausnahmen gewährleistet sein. Die Anwohner werden wie gewohnt kontinuierlich durch die ausführende Baufirma vor Ort informiert. Der Zugang zu den Gebäuden ist selbstverständlich immer gewährleistet.