Kunkelstub ,,Filmabend”

Sandweier in den 60ern und Anfang der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts: Ein Dorf, das noch an Schönheitswettbewerben teilnahm, jeder jeden kannte, alles schön war und man noch auswählen konnte, bei welchem Bäcker man handgemachtes, frisches Brot kaufen konnte. Welch glückselige vergangene Zeit! Oder doch nicht? Schon damals berichtete das Fernsehen gelegentlich über das Dorf Sandweier und unsere Region. Jetzt bietet sich die Gelegenheit, den damaligen Blick der Reporter noch einmal zu sehen.
Am kommenden Mittwoch, 28. November, um 19.00 Uhr lädt der Heimatverein Sandweier wieder zur Kunkelstub ein, um diesen Blick nochmals zu haben. Es werden u. a Reportagen über das Dorf Sandweier der vergangenen 50 Jahre zu sehen sein.
Es ist gelungen, Aufnahmen des SWR zu erhalten, die extra für uns zusammengestellt wurden. Auch einen kleinen einführenden Vortrag des SWR- Archivleiters Frank Adam werden wir hierzu hören können.
ln der Pause gibt es die Gelegenheit, frisch gebackenes Brot aus der Backstube

sowie Bücher

Ein Hardtdorf mit Tradition und Zukunft

Gedichte die im Heimatmuseum Sandweier entstanden sind, wurden hier zu ein paar Büchlein zusammengefasst.

Sie sind beim Heimatverein Sandweier erhältlich

und den Kalender 2019

des Heimatvereins Sandweier zu erwerben, um doch wieder etwas aus älteren Zeiten zu sehen und zu erleben.
Aufgrund der erwarteten Gästezahlen findet die Veranstaltung in diesem Jahr in der Aula der Grundschule Sandweier statt.
Tauchen Sie in die Geschichte Sandweiers und seiner Umgebung ein. Der Heimatverein Sandweier freut sich auf lhr Kommen.