Den diesjährigen Abschluss der Kräuter-AG  hat die Kräuter-AG mit einem Ausflug zum Kloster Neusatz verbunden.
Dort bestaunten sie den Kräutergarten und entdeckten einige Kräuter, die auch im Kräutergarten beim Heimatmuseum zu finden sind.
Zwei Pflanzen-Neuzugänge wurden von der Kräuterfee Andrea Heck eingepflanzt: die Gummibärchenblume, deren Duft die Kinder begeisterte und Tagliliensorten, deren essbare Schoten an Erbsen erinnern.
Die Kinder der Kräuter-AG bereiteten ,,Schüttelbutter” zu und zur Erfrischung gab es eine leckere Kräuterlimonade